9143CFCD-73C1-41D9-9CC8-99786B90C5FD.heic

Vernetzung

Die Vernetzung verschiedener Aktivitäten, Akteure und Themen liegt mir am Herzen. Mit Menschen gemeinsam ökologische, ökonomische und soziale Systeme nachhaltig gestalten: Auf dem Weg in eine Postwachstumsgesellschaft.

 
3E37DE36-AA4A-4564-AC76-425F8E2B362E.heic

Kinder in der Permakultur

Der Verein «Kinder in der Permakultur - Schweiz» stellt ganzheitliche Ansätze in der Arbeit mit Kindern in den Mittelpunkt. Insbesondere Partizipation und Selbstverantwortung wird gefördert, um Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Zukunft selbst mitzugestalten. Unser Verein ist als Fachgruppe des Schweizer Dachvereins «Permakultur Schweiz»  entstanden und engagiert sich in einem Leistungsauftrag weiterhin auch in dessen Namen. 

IMG_7252.jpeg

Permakultur Oberaargau

Als Co-Leiter der Regiogruppe Oberaargau unter dem Dach von Permakultur Schweiz, setze ich mich für die regionale Vernetzung verschiedenster Akteure ein.

IMG_6969.jpeg

LernOrt Langenthal

Mehrere Familien im Raum Langenthal haben sich zu einem Homeschooling-Netzwerk zusammengeschlossen.

Wir sind in einem kontinuierlichen Entwicklungsprozess, nutzen unsere im Netzwerk vorhandenen Ressourcen und freuen uns auf die steten Herausforderungen.

Anja.jpeg

Medizintänzerin

Anja Gysin nutzt die Heilkraft der körperlichen Kreativität und öffnet somit den Raum, dass Jede*r eingeladen ist, in die Eigenheiten seines Lebenstanzes einzutauchen.

Dich körperlich zu erleben öffnet Türen zu deinen Gefühlen, Erlebnissen und Erfahrungen die in deinem Körper abgespeichert sind. Anja bietet dir eine sichere und liebevolle Begleitung, in diesen Räumen dir zu folgen. So öffnet sich die Möglichkeit aus der Weisheit deines Körpers über dich selber zu lernen.

WorldEthicForum-Header-Bild-Bridge-WEB-1-scaled.jpeg

World Ethic Forum 2022

Im Oktober 2021 gab es ein strategisches Treffen mit über 20 engagierten Menschen, an welchem ich auch teilnehmen durfte. Wir gelangten zu einer überraschenden These. Eine These der radikal geteilten Lebendigkeit. „Radikal“, weil wir alle Lebewesen auf der Erde ansprechen wollen – vom Schmetterling über den Menschen hin zum Baum. Eine These, die besagt, dass alle Lebewesen Subjekte sind – sie besitzen eine Innerlichkeit, in der sie ihre Existenz als persönliche Realität empfinden. In diesem Punkt unterscheiden sich andere Wesen nicht vom Menschen.

IMG_7456.jpeg

Stiftung Zukunftsrat

Zukunftsräte ergänzen die herkömmliche politische Arbeitsweise und die herkömmlichen politischen Institutionen (Regierung, Parlament und Verwaltung, Justiz) gezielt um die Dimension der Langzeit. Sie machen diese überhaupt erst differenziert verhandel- und gestaltbar.

Als Stiftungsrat unterstütze ich die Bestrebungen und Projekte und vernetze diese mit wichtigen Akteuren der Permakultur.